STARTSEITE
YOGA
YOGA auf dem Stuhl
Personal YOGA
Wichtige Hinweise
PREISE
Über mich
Was ist NEUE ENERGIE
FOUNDERS-SAL RACHELE
Links
Fotoalbum
Kontakt
Impressum

1957 wurde ich als sog. Indigo-Kind im Chiemgau geboren, wo ich auch meine Kindheit und Jugendzeit verbrachte. Sehr früh interessierte ich mich für Yoga, Meditation und die Geheimnisse des Lebens und des Seins...

Weder die verschiedenen Religionen noch diverse Heilslehren konnten mich überzeugen.

Am meisten erfuhr ich von den alten Yogis und dem Tao. Schliesslich versuchte ich mittels verschiedener Ausbildungen der Sache auf den Grund zu kommen. 

Naheliegend war erst einmal eine Ausbildung zur Yogalehrerin. Daraus wurden gleich zwei, einmal eine nach den Gesichtspunkten von Iyengar und anschließend noch eine im Sivananda Ashram.

Über eine mehrstufige Ausbildung zur Trainingsleiterin für Autogenes Training, Entspannungstherapie und "Die Fünf Tibeter" kam ich zur Silva bzw. Multi Mind Methode - die für die damalige Zeit - neben dem Yoga so ziemlich das Beste war, was ich kennengelernt hatte . 

Fast parallel machte mich eine Freundin mit Reiki bekannt. Und so durchwanderte ich alle Grade, bis zur Reiki-Lehrerin/Meisterin. Im Zuge einer Heilpraktikerausildung lernte ich Bachblüten, Homöopathie und Tarot kennen ... und dann ging es noch einmal kreuz und quer durchs "New Age".....

Als ich auf Shaumbra, Tobias* und Adamus St. Germain* traf, ging ich zuerst durch die "Schule" von Tobias und machte dann noch div. Ausbidungen an der Shaumbra Universität bei Tobias und Adamuns wie: Death Transition, Birth Transition, Ascension Transition, Beyond Hipnosis (Ausspüren und Auflösen von alten, blockierenden Glaubenssystemen), SES (der Umgang mit dem Sexuellen Virus und Missbrauch) u.a.

 (*gechannelt durch Geoffrey Hoppe vom Crimson Circle)

Zuletzt fand ich zur Quantenlehre von Dr. Eric Pearl, Dr. Frank Kinslow und Dr. Richard Bartlett. Bei letzterem machte ich alle Seminare und ein Praktikum, so dass ich mich jetzt "Certified Practitioner" in Matrix Energetics nennen darf....

Zu allem kommen noch jede Menge eigene Erfahrungen und Erkenntnisse....

Vor einigen Jahren fing ich, trotz der Kilos, die sich in den letzten Jahren auf meinen Rippen anagesammelt haben wieder an Yoga zu praktizieren. Dabei habe ich mich ganz neu in Yoga verliebt. Während dem Üben hatte ich plötzlich die Idee zu

Yoga für STARKE Frauen .....

Auffrischungen und Weiterbildungen haben mir viele neue Formen und Wege des Yoga gezeigt u.a. bin ich tief in die faszinierende Welt der Faszien eingetaucht. Durch Anfragen habe ich mich auch in die Möglichkeit Yoga auf dem Stuhl zu praktizieren eingearbeitet.

Und .... ich bin begeistert und oft auch immer noch überrascht, was frau mit so einigen Kilos mehr auf den Hüften und  der einen und/oder anderen körperlichen Einschränkung im Stande ist zu meistern.
Top
LiLia Divine Human  | lilia@hgseeger.eu